Harburg. Neue Elbbrücke zwischen Harburg und Wilhelmsburg

   


zurück zur Galerie
Karten-Nr.: 190
Kategorie: Brücken
Serien-Nr.:
Stempel: 01.11.1901
Verlag: John Feindt; Harburg, 1. Wilstorferstr.75a
Zustand: Leichte Kratzer/Beschädigungen
Format: Klein
Farbig: Ja
Gelaufen: Ja
Teil einer Serie: Nein
Objekt noch existent: Ja
Geo-Koordinaten: 53.471088888889, 9.993225

Eine sehr patriotische Ansichtskarte mit einer Abbildung der Krone des Deutschen Kaisers in der Mitte sowie dem Reichsadler und den Nationalfarben rechts und links.

Die Fotographie zeigt die 600m lange Neue Elbbrücke über die Süderelbe, welche Harburg und Wilhelmsburg verbindet.

Sie wurde am 3.November 1899 nach zweijähriger Bauzeit eröffnet. Die Damaligen Baukosten betrugen 1,8 Mio Mk.

Heute ist sie eine reine Fussgänger- und Fahrradbrücke, die in den 1990er Jahren eigentlich schon so gut wie abgerissen war und nur deshalb noch steht, weil eine Restaurierung in diesem Fall billiger war als der Komplettabriss! Was für ein Glück für Harburg.

Leider ist die Restaurierung dann auch nicht komplett nach dem alten Vorbild geschehen. So fehlen heute die Kronen auf den Türmen und der Adler in der Mitte.

Bedauerlich ist auch, das die schönen Wappenbilder an den Turmseiten nicht mehr da sind.

Lediglich die Wappen über den Torbögen sind noch da, sie zeigen auf der einen Seite das alte Harburger Wappen vor 1931 und auf der anderen das der Stadt Wilhelmsburg.

Weitere Ansichten der Elbbrücke:

Harburg a. E. Neue Elbbrücke Die Brücke um 1910 mit Strassenbahn
Harburg Elbbrücke Sehen Sie sich das Harburger Portal aus der Nähe an.
 

Kommentare

Stefan Rather, 31.10.2006  
Danke für Ihre Hilfe und die Information! Die Änderung ist bereits erfolgt!

kohls-harburg@hansenet.de, 31.10.2006  
Verlag: John Feindt, Harburg ( J. F., H. )