Harburg Kanonenplatz beim Schützenpark.

   


Aktuelles Foto

zurück zur Galerie
Karten-Nr.: 191
Kategorie: Parks und Plätze
Serien-Nr.: 10190
Stempel: 24.07.1911
Verlag: John Feindt; Harburg, 1. Wilstorferstr.75a
Zustand: Leichte Kratzer/Beschädigungen
Format: Klein
Farbig: Ja
Gelaufen: Ja
Teil einer Serie: Ja
Objekt noch existent: Ja
Geo-Koordinaten: 53.465219444444, 9.9728972222222

Zu sehen ist der Kanonenplatz auf dem Schwarzenberg. Links unten sieht man eine der Kanonen, nach denen der Platz benannt ist.

Die zwei, vor einiger Zeit schön restaurierten, Kanonen stammen von den alten, lange verschwundenen Bastionen der Festung Harburg.

Laut zeitgenössischer Literatur sollen Sie zwischen den Landungsbrücken der Dampfschiffe und der alten Hafenschleuse gelegen haben.

Direkt rechts vom Platz befand sich der ehemalige Schützenpark und gleich hinter dem Betrachter steht auch heute noch der Kaiserbrunnen am Kaiserplatz.

Auf dem Kanonenplatz befindet sich heute an der Stelle rechts unten auf der Karte das Denkmal der Harburger Schützengilde für Ihre, in den Weltkriegen, gefallenen Kameraden.
 

Kommentare