Harburg. Am Irrgarten

   


zurück zur Galerie
Karten-Nr.: 196
Kategorie: Strassen
Serien-Nr.: 645
Stempel: 31.10.1906
Verlag: Kumm Gebr., Hamburg
Zustand: Leichte Kratzer/Beschädigungen
Format: Klein
Farbig: Ja
Gelaufen: Ja
Teil einer Serie: Ja
Objekt noch existent: Ja
Geo-Koordinaten: 53.459588888889, 9.9719444444444

Der Betrachter sieht hier in die Strasse Am Irrgarten vom Standpunkt an der Ecke Eissendorfer Strasse aus. Die Strasse ist seit 1893 nach dem kleinen Gehölz benannt, welches links auf der Karte an die Strasse grenzt.

Am Ende der Strasse zweigt rechts in der Bildmitte die Turnerstrasse und links der Holzweg ab. Der Holzweg heisst seit 1930 Denickestrasse.

Die Turnerstrasse hiess ab 1933 Friedrich Ludwig Jahn Strasse, verlor auch diesen Namen wieder und ist heute ebenfalls ein verlängerter Teil der Denickestrasse.

Direkt an das Irrgarten-Gehölz und an den Holzweg grenzend lag seit 1861 das Städtische Krankenhaus. Die erhalten gebliebenen Gebäude des Krankenhauses werden heute von der Technischen Universität weitergenutzt, nachdem das Krankenhaus vor langer Zeit komplett zum Eissendorfer Pferdeweg verlegt wurde.

Vom Gehölz Irrgarten ist ausser ein paar Bäumen nicht mehr mehr viel vorhanden.

Die Häuserzeile auf der rechten Strassenseite ist im Zweiten Weltkrieg von Bomben getroffen worden und nur sehr einfach wieder aufgebaut worden.

Eine Ansicht des Stätischen Krankenhauses am Irrgarten:

Harburg Städtisches Krankenhaus
 

Kommentare

kohls-harburg@web.de, 17.04.2010  
Zu "Objekt noch existent:": Alle abgebildeten Gebäude wurden 1954 wieder aufgebaut.

www kohls-harburg de, 18.03.2010  
Serien-Nr.: No. 645