Harburg Garnison-Lazarett

   


zurück zur Galerie
Karten-Nr.: 211
Kategorie: Kasernen
Serien-Nr.: 678
Stempel: 31.07.1909
Verlag: A.W. & F.T., Harburg
Zustand: Leichte Kratzer/Beschädigungen
Format: Klein
Farbig: Ja
Gelaufen: Ja
Teil einer Serie: Ja
Objekt noch existent: Ja
Geo-Koordinaten: 53.463241666667, 9.9745222222222

Der Betrachter schaut hier auf die Vorderseite des alten Harburger Garnison-Lazartetts auf dem Schwarzenberg.

Das Lazarettgebäude wurde 1882 errichtet., kurz nach der im Jahre 1880 erbauten, nur 100m entfernten Pionierkaserne.

Harburg war viele Jahre lang Garnison und das Lazarett mit der Pionierkaserne war die erste von vier grossen Kasernenanlagen in Harburg, bis zum ende des Zweiten Weltkrieges.

Der gleich nebenan, auf dem Schwarzenberg, gelegene Garnison- und Soldatenfriedhof gehört ebenso zu diesem Kasernenkomplex wie der heute bebaute Exerzierplatz in Eissendorf, die Pionierschiessbahn am Rand der Haake, sowie die im Krieg vernichtete Garnisonskirche St. Johannis an der Bremer Strasse.

Vor dem Zweiten Weltkrieg wurde das Lazarettgebäude von der Stadt als Finanzamt genutzt, heute ist dort eine Sonderschule untergebracht.

Das Lazarettgebäude steht heute noch, wurde aber stark verändert und den Bedürfnissen einer Schule, welche das Gebäude heute nutzt, baulich angepasst.
 

Kommentare

kohls-harburg@alice-dsl.net, 01.06.2008  
Garnison-Lazarett, I. Bergstr. 45 (1907)