Wandsbeker Hof. Harburg (Elbe).

   


Verfügbare Dokumente
Werbung-WandsbekerHof1906.jpg94 kB

zurück zur Galerie
Karten-Nr.: 215
Kategorie: Hotels
Serien-Nr.: 97154
Stempel:
Verlag: unbekannt
Zustand: Leichte Kratzer/Beschädigungen
Format: Klein
Farbig: Nein
Gelaufen: Nein
Teil einer Serie: Nein
Objekt noch existent: Nein

Die Ansichtskarte zeigt das Hotel Wandsbeker Hof von Hermann Fuhse etwa um 1909. Links am Haus vorbei verläuft die Werderstrasse, rechts davon die Lange Strasse.

Das zweite Bild zeigt einen Blick in den Tresenraum des Bierlokals.

Das Hotel mit "Stehbierhalle" lag dicht am Harburger Hauptbahnhof in der Werderstrasse Nr. 34 im Winkel mit der Lange Strasse.

Die Werderstrasse heisst seit 1950 Grupenstrasse und ist heute eine mehrspurige Hauptsrasse, an welcher sich die Buxtehuder Strasse anschliesst.

Seit 1856 führte diese Strasse von der Moorstrasse zur Strasse Grosser Schippsee. Der alte Strassenverlauf lässt sich heute, nach grossen baulichen Veränderungen in den 1970er Jahren, nur noch erahnen.

Der Wandsbeker Hof hatte den Zweiten Weltkrieg einigermassen überstanden, wurde dann aber in den 1970er Jahren abgerissen.

In etwa an seiner Stelle, steht heute der grosse Marktkauf Komplex.

Unter der Karte ist eine Werbung aus dem Jahr 1906 zu sehen, welche im Festbuch zum 13ten Kreisturnfest in Harburg erschienen ist.
 

Kommentare