Harburg a. d. Elbe Bahnhof

   


zurück zur Galerie
Karten-Nr.: 231
Kategorie: Öffentliche Gebäude
Serien-Nr.: 71380
Stempel:
Verlag: M. Glückstadt & Münden, Hamburg
Zustand: Neuwertig
Format: Klein
Farbig: Ja
Gelaufen: Nein
Teil einer Serie: Ja
Objekt noch existent: Ja
Geo-Koordinaten: 53.456152777778, 9.9903805555556

Das Verwaltungsgebäude des Harburger Hauptbahnhofes in einer beschaulichen Ansicht um das Jahr 1920.

Es waren damals bei weitem nicht so viele Reisende unterwegs wie heute, dennoch warteten auch schon damals die ersten "Taxameter-Droschken" auf dem Vorplatz in einer Wartereihe. Die Pferdedroschken, zu sehen auf Karte Harburg a. E. Hauptbahnhof waren abgelöst.

Der Harburger Hauptbahnhof steht seit 1897 an der Hannoversche Strasse, oberhalb der Bahngleise. Das Empfangsgebäude, als zweiter Teil der Anlage, liegt auf Bahngleishöhe, genau zwischen den Gleisen. Beide Gebäude sind durch Eisenbrücken miteinander verbunden.

In dem Verwaltungsgebäude waren die Schalterhalle, die Gepäckabfertigung und die Wartesääle der 1.,2. und 3. Klasse untergebracht.

Betreten Sie das Gebäude und werfen einen Blick in den Wartesaal der 1. Klasse

Harburg Bahnhofs - Restaurant

Diese Karte hier zeigt den Harburger Hauptbahnhof in seinem frühen Originalzustand, ohne An- und Umbauten. Bereits in den 1930er Jahren wurde der Bahnhof ausgebaut, der rechte Flügel bekam ein zusätzliches Geschoss und im Linken wurden die Fenster vergrössert. Vergleichen Sie hierzu diese Karte mit der der Karte

Harburg a. E. - Hauptbahnhof

Der Bahnhof ist heute im allgemeinen noch immer recht gut erhalten, von einigen baulichen Veränderungen einmal abgesehen.


Weitere Ansichten und Erklärungen zum Harburger Hauptbahnhof:

Harburg Hauptbahnhof Das Empfangsgebäude im Jahr 1912
Gruß aus Harburg Bahnhof Der Hauptbahnhof im Jahre 1898
 

Kommentare