Hotel Deutsches Haus Harburg (Elbe)

   


zurück zur Galerie
Karten-Nr.: 287
Kategorie: Hotels
Serien-Nr.: keine
Stempel: 23.10.1911
Verlag: unbekannt
Zustand: Neuwertig
Format: Klein
Farbig: Nein
Gelaufen: Ja
Teil einer Serie: Nein
Objekt noch existent: Nein
Geo-Koordinaten: 53.457519444444, 9.9839861111111

Die Ansichtskarte zeigt das im Jahr 1897 erbaute, repräsentative Hotel "Deutsches Haus" in der Wilstorfer Strasse Nr.70 von Carl Gärtner um das Jahr 1911.

Der Hotelbetrieb im Deutschen Haus wurde bis 1930 eingestellt und fortan wurde das Gebäude als Filiale der Westholsteinischen Bank bis 1944 genutzt. Im selben Jahr ist das Haus dann durch Bomben völlig vernichtet worden.

Das Deutsche Haus ist so nie wieder aufgebaut worden, heute steht hier die Hauptfiliale Harburg der Hypo-Vereinsbank.

Das kleine Haus, von dem ganz links nur noch ein Teil zu sehen ist, war das Gasthaus von J.H. Boyens. Es stand an dieser Stelle bis im Jahr 1930 das grosse neue Gloria Kino auf diesem Grundstück gebaut wurde.




 

Kommentare