Harburg Hotel Brunnental

   


zurück zur Galerie
Karten-Nr.: 293
Kategorie: Gasthäuser
Serien-Nr.: R 3569
Stempel: 05.09.1921
Verlag: W. B. Levy, Hamburg (W. B. L., H.)
Zustand: Leichte Kratzer/Beschädigungen
Format: Klein  
Farbig: Nein
Gelaufen: Ja
Teil einer Serie: Nein
Objekt noch existent: Nein

Der Bier- und Kaffeegarten des Hotels und Gasthauses Brunnental an der Heimfelder Strasse um das Jahr 1920.

Der Besitzer war zu dieser Zeit Eduard Imhof.

Mittig im schönen Garten sieht man den Musikpavillon in welchem Sonntags Kapellen zum Tanz für die Ausflügler und Wanderer aufspielten.

Die Kapelle hier wetteiferte regelmässig mit der aus der Goldenen Wiege, sie war keine 150m weit entfernt, um die lauteste und beste Musik.

Sehen Sie hier direkt zum Vergleich den Musikpavillon der Goldenen Wiege:

Goldene Wiege Konzert-Orchester

Das kleine Konzerthäuschen ist natürlich heute verschwunden.

Wahrscheinlich ist ebenso wie das Hotel und Gasthaus Brunnental im Zweiten Weltkrieg von Bomben getroffen oder mit den Resten zusammen abgerissen worden.

Heute steht hier das bekannte Harburger Hotel Lindtner.

Weiter Ansichten und Informationen zum Brunnental:

Harburg Hotel Brunnenthal Das Brunnenthal um 1904
Harburg Hotel Brunnental Das Brunnenthal um 1909
Heimfelder Gesellschaftshaus - Harburg-Haake Das Brunnental um 1927


 

Kommentare